Chancen des EEG 2021 – Satelliten-BHKW als Speicherkraftwerk

Chancen des EEG 2021 – Teil 2: Satelliten-BHKW als Speicherkraftwerk

Satelliten-BHKW ermöglichen eine sehr effiziente Verstromung von Biogas, überzeugen mit einem umfassenden Wärmenutzungskonzept und steigern die Einnahmen pro Kubikmeter Biogas. Und vor allem im Zusammenhang mit den Vorteilen, die Anlagenbetreiber dank des EEG 2021 nutzen können, spielen diese Art von BHKW eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen

Einspeisevergütung im EEG 2021 richtig nutzen

Chancen des EEG 2021 – Teil 1: Von der Einspeisevergütung profitieren

2021 ist das Jahr des EEG. Mit seiner Novellierung hat sich für die Biogasbranche eine Menge an Chancen und Möglichkeiten ergeben. Doch dem gegenüber stehen auch einige Herausforderungen. Das hat viele Betreiber von Bestandsanlagen verunsichert, sind sie sich doch nicht völlig im Klaren, welche Vorteile das EEG 2021 für sie tatsächlich bereithält. Ein wichtiges Thema ist in diesem Zusammenhang die Einspeisevergütung.

Weiterlesen

Was genau ist Kraft-Wärme-Kopplung? – Eine Übersicht

Was genau ist Kraft-Wärme-Kopplung? – Eine Übersicht

Wind- und Sonnenenergie sind toll. Sie sind umweltfreundlich, ressourcenschonend und in vielen Fällen wirtschaftlich. Doch sie haben auch einen großen Nachteil: ihre Verfügbarkeit. Stark abhängig vom Wetter, stoßen sie vor allem in sonnen- und windarmen Zeiten an ihre Grenzen. Jetzt gilt es, die Versorgungssicherheit durch effiziente Techniken auszubauen. Eine davon ist die Kraft-Wärme-Kopplung. Was genau dahinter steckt, wie diese Art der Energieerzeugung funktioniert und warum sich mit…

Weiterlesen

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für ein BHKW

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für ein BHKW

Ob Industrie, Gewerbe oder öffentliche Institutionen: Sie alle benötigen Energie in Form von Strom und Wärme – und zwar nicht gerade wenig. Mit zu den besten Lösungen zählt hier das BHKW. Nur denken daran die wenigsten. Und das, obwohl ein BHKW eine tolle ressourcenschonende Alternative zu herkömmlichen Energieerzeugungskonzepten ist. Doch die Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit sich ein BHKW lohnt, erscheinen in vielen Fällen komplex. Welche Rahmenbedingungen und Voraussetzungen…

Weiterlesen

Das Blockheizkraftwerk – so sollte die Auslegung sein

Das Blockheizkraftwerk – so sollte die Auslegung sein

Es ist umweltfreundlich, reduziert die laufenden Energiekosten und schont die Ressourcen: das Blockheizkraftwerk. So ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl der BHKWs auf dem Energiemarkt stetig zunimmt. Aber: Ein BHKW sollte nicht zu schnell und ohne die entsprechende Planung gebaut werden. Gerade die scheinbare Komplexität der BHKW-Technik kann oft verwirren und die Gesetze, die die Förderung des Blockheizkraftwerks bestimmen, wirken nicht selten abschreckend. Ein Problem muss das nicht…

Weiterlesen

Förderung für BHKW 2020 - Glühbirne und Baum mit Münzen und Taschenrechner

Die wichtigsten Gründe für ein BHKW in 2020

110 Terawattstunden aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen bis 2020 – so lautet das im KWK-Gesetz festgeschriebene, energie- und klimapolitische Ziel der Bundesregierung. Dass die 2016 veröffentlichte Vorgabe, die der Erhöhung der Nettostromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen dient, ein Schritt in die richtige Richtung für mehr Umweltschutz war und ist, zeigte sich bereits ein Jahr später, als die 110 TWh direkt überschritten wurden. Warum genau dieser Weg besonders geeignet zur Erreichung…

Weiterlesen

Flexdeckel-2019

Flexdeckel 2019: So profitieren Sie jetzt noch von der Flexibilitätsprämie

Seit April 2019 steht fest: Bald ist der Flexdeckel voll. Was bedeutet dies für Anlagenbetreiber? Die Anmeldefrist für die Flexibilitätsprämie ist festgelegt für 15 Monate ab dem Monatsersten nach Erreichen des Flexdeckels. Wäre der Flexdeckel im Mai voll, wäre das Ende der Anmeldefrist der 30.09.2020. Reicht das Volumen noch bis Juni, wäre der Stichtag der 31.10.2020. Dies ist Zeit genug für Bau und Inbetriebnahme einer neuen BHKW-Anlage – vorausgesetzt, Sie sind gut vorbereitet und haben…

Weiterlesen

Kraft-Wärme-Kopplung – welche Chancen ergeben sich für Ihre Biogasanlage?

Kraft-Wärme-Kopplung – welche Chancen ergeben sich für Ihre Biogasanlage?

Wenn Sie Ihre Biogasanlage konsequent überbauen und flexibilisieren, führt das zu einer Veränderung Ihrer Stromproduktion: Statt 24 Stunden mit. z.B. 500 kW speist eine flexibilisierte Anlage täglich nur noch an fünf bis sechs Stunden, dafür aber mit 2.000 kW oder sogar 2.500 kW ein. Diese gesteigerte Stromproduktion in Spitzenlastzeiten bedingt dann auch ein Mehr an Wärme. Flexibilisierte BHKWs erzeugen meistens deutlich mehr thermische Energie als das Heizsystem zur selben Zeit benötigt oder…

Weiterlesen