Einspeisevergütung im EEG 2021 richtig nutzen

Chancen des EEG 2021 – Teil 1: Von der Einspeisevergütung profitieren

2021 ist das Jahr des EEG. Mit seiner Novellierung hat sich für die Biogasbranche eine Menge an Chancen und Möglichkeiten ergeben. Doch dem gegenüber stehen auch einige Herausforderungen. Das hat viele Betreiber von Bestandsanlagen verunsichert, sind sie sich doch nicht völlig im Klaren, welche Vorteile das EEG 2021 für sie tatsächlich bereithält. Ein wichtiges Thema ist in diesem Zusammenhang die Einspeisevergütung.

Weiterlesen

Biomethananlagen können durch das neue EEG 2021 profitieren, wenn einige Bedingungen beachtet werden.

Biomethananlagen im EEG 2021

Das neue Ausschreibungsmodell für Biomethananlagen ist da, das EEG 2021 gilt und im Dezember dieses Jahres geht es los mit der ersten Ausschreibungsrunde. Das sollten Anlagenbetreiber jetzt wissen.

Weiterlesen

Stromkostenintensive Unternehmen – das steckt dahinter

Stromkostenintensive Unternehmen – das steckt dahinter

Unternehmen, die ihren Strom selbst erzeugen, haben etliche Vorteile, sollte man meinen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Sobald nämlich die Stromkosten einen signifikanten Anteil der Bruttowertschöpfung einnehmen, fallen entsprechende Steuern und Umlagen an. Es sei denn, ein Unternehmen gilt als stromkostenintensives Unternehmen. Dann greifen spezielle, kostensparende Regelungen. Welche das sind, wann Betriebe als stromkostenintensive Unternehmen gelten und welche Vergünstigungen es für…

Weiterlesen

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für ein BHKW

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für ein BHKW

Ob Industrie, Gewerbe oder öffentliche Institutionen: Sie alle benötigen Energie in Form von Strom und Wärme – und zwar nicht gerade wenig. Mit zu den besten Lösungen zählt hier das BHKW. Nur denken daran die wenigsten. Und das, obwohl ein BHKW eine tolle ressourcenschonende Alternative zu herkömmlichen Energieerzeugungskonzepten ist. Doch die Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit sich ein BHKW lohnt, erscheinen in vielen Fällen komplex. Welche Rahmenbedingungen und Voraussetzungen…

Weiterlesen

Vergütung von selbsterzeugtem Strom

Vergütung von selbsterzeugtem Strom

Selbstversorgung liegt seit vielen Jahren im Trend. Sie fragen sich, was das mit dem Energiesektor zu tun hat? Eine ganze Menge, denn auch in der Energiebranche ist Selbstversorgung ein großes Thema – vor allem, wenn es um die Vergütung von selbsterzeugtem Strom geht. Was das für Sie bedeutet, welche Vorteile Ihnen der Energiegewinn durch ein eigenes BHKW generell bietet und wie die Vergütung von selbsterzeugtem Strom aussehen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Vergütung nach KWKG

Vergütung nach KWKG

Wer sich eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage zulegen möchte, profitiert doppelt – einmal, weil er eine umweltfreundliche und zukunftsfähige Anlage installiert, und zum Zweiten, weil der Staat ihn dabei unterstützt. Dennoch gibt es bei der Vergütung nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, kurz KWKG, einige wichtige Dinge zu beachten. Welche das sind, wie es funktioniert, dass Sie beim Kauf Ihrer KWK-Anlage vom Staat gefördert werden, und welche Schritte für eine Vergütung nötig sind, erfahren Sie in…

Weiterlesen

Das Blockheizkraftwerk – so sollte die Auslegung sein

Das Blockheizkraftwerk – so sollte die Auslegung sein

Es ist umweltfreundlich, reduziert die laufenden Energiekosten und schont die Ressourcen: das Blockheizkraftwerk. So ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl der BHKWs auf dem Energiemarkt stetig zunimmt. Aber: Ein BHKW sollte nicht zu schnell und ohne die entsprechende Planung gebaut werden. Gerade die scheinbare Komplexität der BHKW-Technik kann oft verwirren und die Gesetze, die die Förderung des Blockheizkraftwerks bestimmen, wirken nicht selten abschreckend. Ein Problem muss das nicht…

Weiterlesen

Förderung für BHKW 2020 - Glühbirne und Baum mit Münzen und Taschenrechner

Die wichtigsten Gründe für ein BHKW in 2020

110 Terawattstunden aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen bis 2020 – so lautet das im KWK-Gesetz festgeschriebene, energie- und klimapolitische Ziel der Bundesregierung. Dass die 2016 veröffentlichte Vorgabe, die der Erhöhung der Nettostromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen dient, ein Schritt in die richtige Richtung für mehr Umweltschutz war und ist, zeigte sich bereits ein Jahr später, als die 110 TWh direkt überschritten wurden. Warum genau dieser Weg besonders geeignet zur Erreichung…

Weiterlesen

Der Flexdeckel ist erreicht – so erhalten Sie jetzt noch die Flexibilitätsprämie

Der Flexdeckel ist erreicht – was das bedeutet und wie Sie jetzt noch die Flexibilitätsprämie erhalten können

Wer Betreiber einer Biogasanlage ist, kommt um dieses Wort nicht herum: die Flexibilitätsprämie. Als gesetzlich gesicherte Zahlung ist sie für Anlagenbauer und -betreiber ein sehr guter, planbarer Anreiz, um Investitionen zur Leistungssteigerung, z.B. für ein neues Blockheizkraftwerk oder für weitere zur Flexibilisierung notwendigen Komponenten der Biogasanlage, anzugehen. Jetzt ist die Deckelung der Prämie erreicht. Für Anlagenbauer und -betreiber bedeutet das, die letzte Chance zur…

Weiterlesen

Flexdeckel-2019

Flexdeckel 2019: So profitieren Sie jetzt noch von der Flexibilitätsprämie

Seit April 2019 steht fest: Bald ist der Flexdeckel voll. Was bedeutet dies für Anlagenbetreiber? Die Anmeldefrist für die Flexibilitätsprämie ist festgelegt für 15 Monate ab dem Monatsersten nach Erreichen des Flexdeckels. Wäre der Flexdeckel im Mai voll, wäre das Ende der Anmeldefrist der 30.09.2020. Reicht das Volumen noch bis Juni, wäre der Stichtag der 31.10.2020. Dies ist Zeit genug für Bau und Inbetriebnahme einer neuen BHKW-Anlage – vorausgesetzt, Sie sind gut vorbereitet und haben…

Weiterlesen