© swmedia / shutterstock.com

Die 44. BImSchV tritt in Kraft – das ändert sich für Sie als Betreiber

Seit Ende Juni ist es soweit: Die neue Verordnung über mittelgroße Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen ist in Kraft getreten. Diese sogenannte 44. BImSchV löst die bisher geltenden Regelungen der TA Luft ab und enthält neben schärferen Emissionsgrenzwerten sowie kürzeren Messintervallen u.a. auch neue Pflichten zu Nachweisen, Dokumentationen und Meldungen. Was sich damit für Sie als Betreiber ändert und was die Hintergründe zu den neuen Grenzwerten und Pflichten laut 44.…

Weiterlesen

Energiewende in Deutschland © Krisana Antharith / Shutterstock.com

Energiewende in Deutschland – So sieht der Energiemarkt aktuell aus

Spätestens seit der Nuklearkatastrophe von Fukushima im Jahr 2011 steht das Thema Energiewende in Deutschland und anderen Ländern fest auf der Agenda. Politik und Gesellschaft wollen weg von der Kohle, der Atomausstieg bis 2023 ist in der Bundesrepublik beschlossen, erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch. Und mit der „Fridays for Future“-Bewegung hat das Thema Energiewende an neuer Kraft gewonnen. Doch wie sehen die konkreten Entwicklungen im Strom- und Wärmesektor sowie in der Mobilität…

Weiterlesen

VDE 4110 – Die neue technische Anschlussregel Mittelspannung

Für Anlagenbauer und -betreiber von BHKW-Anlagen gilt seit April 2019 eine neue Regelung: die VDE-AR-N 4110 „TAR Mittelspannung“, kurz VDE 4110. Sie löst die bisher gültige BDEW Mittelspannungsrichtlinie ab und legt die Anforderungen von Planung, Errichtung, Betrieb und Änderung von BHKW-Anlagen fest, die am Netzanschlusspunkt an das Mittelspannungsnetz eines Netzbetreibers angeschlossen sind bzw. werden. Welche Änderungen und Neuerungen mit der VDE 4110 einhergehen und was Anlagenbauer und…

Weiterlesen

TRAS 120 biogaserzeugung

Die TRAS 120

Nach mehr als drei Jahren Bearbeitungszeit ist jetzt die „Technische Regel für Anlagensicherheit – Sicherheitstechnische Anforderungen an Biogasanlagen“ – kurz „TRAS 120“ vom Bundesministerium für Umwelt im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie zum neuen Regelwerk wissen müssen.

Weiterlesen

Flexibilisierung © alicja neumiler/shutterstock.com

Hauptsache Flexibilisierung – ein Rückblick auf das Jahr 2018

Leicht war das Jahr 2018 für die Biogas-Branche nicht. Doch trotz vieler Unsicherheiten und fehlender klarer politischer Ansagen hat es gegen Ende des Jahres dennoch einige positive Entwicklungen gegeben, wie etwa das Energiesammelgesetz, das einen wichtigen und klaren Planungshorizont für Anlagenbetreiber eröffnet, die eine Flexibilisierung ihrer Anlage in Angriff nehmen wollen. In diesem Beitrag lassen wir das Jahr 2018 nochmals für Sie Revue passieren, fassen die wichtigsten Biogas-Themen…

Weiterlesen

Voraussetzungen Flexibilitätsprämie © Robert Kneschke/shutterstock.com

Die Voraussetzungen zum Erhalten der Flexibilitätsprämie – und was das neue Energiesammelgesetz damit zu tun hat

Ende November 2018 hat der Bundestag das viel diskutierte Energiesammelgesetz (EnSaG) verabschiedet. Mit diesem Gesetz sollen zentrale Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag etwa zu Erneuerbaren Energien, aber auch zur Kraft-Wärme-Kopplung umgesetzt werden, damit der Klimaschutz weiter vorangebracht werden kann. Das Gesetz betrifft neben Änderungen des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG), des Windenergie-auf-See-Gesetzes (WindSeeG), des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG) auch das…

Weiterlesen

VDI 3985 © ic36006/Shutterstock.com

Die wichtigsten Punkte, die Sie über die Richtlinie „VDI 3985“ wissen sollten

Der Bau eines BHKWs bedarf vorab einer ganzen Reihe wesentlicher Schritte. Im Juni 2018 hat der „Verein deutscher Ingenieure“ dazu einen aktualisierten Leitfaden für die Planung, Ausführung und Abnahme von KWK-Anlagen herausgebracht. Mit KWK-Anlagen im Sinne dieser Richtlinie sind Verbrennungsmotoren oder Gasturbinen gemeint, die eine Brennstoffleistung von mehr als 70 kW haben. Diese aktualisierte Richtlinie „VDI 3985“ ist an Planer und Projektierer gerichtet, aber auch an Betreiber, die sich…

Weiterlesen

Energiewende © psdesign1/Fotolia

Was plant die Regierung für die Energiewende?

Seit kurzem ist die schwarz-rote Regierung im Amt. Die Energie-Branche hat gespannt darauf gewartet, was im Koalitionsvertrag zum Thema Energiewende stehen wird. Schließlich bleibt nicht mehr viel Zeit, um die Treibhausgasemissionen so signifikant einzusparen, dass wir die globale Erwärmung auf unter zwei Grad Celsius halten können. Und besonders rosig sieht es in Deutschland wahrlich nicht aus: Stand heute stagnieren unsere Emissionen bei etwa 900 Millionen Tonnen jährlich, das Ziel sie bis…

Weiterlesen