Biomasse Glossar

In Bezug auf erneuerbare Energien werden als Biomasse alle tierischen und pflanzlichen Stoffe, die als Energieträger verwendet werden, definiert. Zur Biomasse zählen damit unter anderem Abfälle und Nebenprodukte aus Land-, Fischerei- und Forstwirtschaft, Resthölzer oder Bioabfälle. Auszuschließen sind Brennstoffe, wie Erdgas oder Kohle. Biomasse kann in den unterschiedlichen Aggregatzuständen zur Wärme- und Stromerzeugung genutzt werden.