Schwefeldioxid (SO2)

Schwefeldioxid (SO2) entsteht hauptsächlich bei der Verbrennung fossiler Energieträger, wie beispielsweise Kohle oder Öl. Dabei oxidiert der im Brennstoff enthaltene Schwefel und Schwefeldioxid tritt aus. Bei diesem handelt es sich um ein farbloses, wasserlösliches und stechend riechendes Gas. Die in der Atmosphäre aus Schwefeldioxid entstehenden Sulfatpartikel tragen zur Feinstaubbelastung bei und beeinträchtigen sowohl Mensch als auch Umwelt.