Energiewende Glossar

Die Energiewende meint den Übergang von der Nutzung nuklearer und fossiler Brennstoffe zur Nutzung erneuerbarer Energien. Zudem beschreibt sie den Weg hin zu mehr Energieeffizienz. Bereits heute stammen rund 43 Prozent (Stand 2019) des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energiekonzepten wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse.