Mietcontainer


Wir bieten „Power in a box“

Anschlussfertige BHKW-Mietcontainer als Ersatz für Revisionen und längere Reparaturen

Ihre Vorteile

  • Kein Stromertragsausfall
  • Komplette Biogasausnutzung bis 700 kWel
  • Wärmeversorgung für Fermenter ist sichergestellt
  • Keine Fackel während Revision erforderlich

Bauseitige Leistungen

  • Anschluss an bestehende Anlage
  • Befestigter Stellplatz für Containeraggregat
  • Gasqualität gemäß TA 1000-0300
Miet-BHKW anfragen

Informationen zum Ablauf bei Inanspruchnahme eines BHKW-Mietcontainers

1. Anlieferungs-Modul

Das Container-Modul wird mittels LKW auf der Biogasanlage angeliefert und nahe dem bestehenden Aggregat abgestellt. Während der Revision bleibt der Container auf dem Aufleger liegen wodurch  vor Ort kein Kran benötigt wird.

2. Vorbereitungen

Mit nur wenigen Handgriffen ist der Mietcontainer betriebsbereit. Not- und Gemischkühler sind fest integriert und bereits verrohrt. Parallel wird mit der Einbindung in die bestehende Anlage begonnen.

3. Einbindung

Für den Betrieb des Container Moduls wird durch einen flexiblen Gasschlauch die Gasversorgung sichergestellt. Auch die Leistungskabel werden am Container installiert und dann zum Generatorfeld geführt. Auch die Nutzung der Wärme ist möglich. Am Container kann ein Wärmetauscher zur Auskopplung der Öl-, Gemisch- und Motorkühlwasserwärme angebaut werden.

4. Anschluss

Auf den bestehenden Gasverdichter wird der flexible Gasschlauch installiert und mit dem Containermodul verbunden. Leistungskabel werden vom Mietcontainer an das Generatorfeld geführt und somit zur Einspeisung genutzt. Mittels Wärmetauscher und Heizwasserpumpe kann das bestehende Wärmenetz versorgt werden.

5. Inbetriebnahme

Nach erfolgreicher Einbindung des Mietcontainers wird der Motor vorgewärmt und kann danach in Betrieb genommen werden.

6. Betrieb

Die Leistung des BHKWs kann von Hand eingestellt oder durch ein kundenseitiges Signal geregelt werden – somit läuft das BHKW völlig autark.

Nun kann während der Revision das Biogas weiter genutzt werden. Der Betriebsausfall der Anlage beschränkt sich nur auf kurze Zeit, solange die Leistungskabel mit dem bestehenden Generatorfeld verbunden werden müssen.

Anwendung von BHKW-Mietcontainern:

  • Überbrückung von Betriebsausfällen oder Revisionen bei bestehenden Biogas-Anlagen
  • Langfristige Miete

Übersicht unserer BHKW-Mietcontainer:

  • Motor: GE Jenbacher
  • Elektrische Leistung [kW]:
    • 600
    • 500-1000
  • Gasarten
    • Biogas
    • Erdgas

Fakten zu BHKW-Mietcontainern:

  • Schnelle Inbetriebnahme innerhalb eines Tages
  • Bestehende Anlage muss nur kurze Zeit abgestellt werden ( bei Arbeiten am Generatorfeld)
  • Biogas kann weiter genutzt werden und muss nicht abgefackelt werden
  • Vollwertiges Ersatz-BHKW und Sicherung des Wärmebedarfs z.B. für die Fermenterheizung

Interessante und relevante Informationen zum Thema BHKW und Biogas finden Sie in dieser Rubrik.

mehr erfahren

Sie haben eine Biogasanlage? Alle 14 Tage veröffentlichen wir in unserem Blog einen informativen Fachartikel für Sie.

zum Blog

In dieser Rubrik informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten und aktuelle Termine.

zur Übersicht